Gesellschaft

Die Schülerin

Elisa (*2000), Gymnasiastin

Elisa ist für ihr Alter sehr politisch interessiert. Sie war an der eidg. Jugendsession in Bern, ist in der Schülerorganisation an der Kantonsschule und Klassensprecherin. Ausserdem liebt sie Bücher und Theater. Die Schülerin spielte bereits die Hauptrolle in einem Musical. Zurzeit spielt sie in zwei Theaterformationen mit.

Elisa, könntest du zaubern, wie würde die Schweiz der Zukunft aussehen?

Elisa: Anregende, aber auch komplexe Frage. Insbesondere wenn man bedenkt, dass jegliche Veränderungen ganz unerwartete Konsequenzen mit sich ziehen können. Wenn ich tatsächlich zum Zaubern fähig wäre, stünde ich vor einem Haufen brisanter Entscheidungen – eine perfekte Schweiz würde ich nicht zaubern wollen, aber ein gerechtes und offenes Land, das über den eigenen Tellerrand blickt. Ein Punkt wäre wohl die vollständige Abrüstung. Ein anderer die Umwelt- und Geldpolitik, die grundlegend verbessert und umgekrempelt würde durch meinen flotten Zauber. Genauso die Wirtschaftsordnung. Wegzaubern würde ich jegliche Hetze durch Feindbilder oder Populismus. Zur konkreten Umsetzung zöge ich mich mit einigen erfahrenen Studierten und Intellektuellen zurück um – meine aktuell eher karge Lebenserfahrung und Bildungsgrad in Erwägung ziehend – die existenziellen Massnahmen ihnen zu überlassen. In meiner persönlichen Utopie hätte jedenfalls Nachhaltigkeit, Weltfrieden und Gerechtigkeit erste Priorität.

Gibt es eine Frau / mehrere Frauen, die unsere Leser_innen kennen sollten?

Elisa: Etliche. Besonders abstrus finde ich den Unbekanntheitsgrad vieler Frauen, die fundamentale Beiträge zur Wissenschaft geleistet haben. So zum Beispiel Margaret Hamilton, die die Apollo-Flugsoftware entwickelt hatte. Eine andere Frau, die für mich einiges an Bedeutsamkeit trägt, ist die international renommierte Performance-Künstlerin Marina Abramović.

Weiterführende Links:

> Jugendsession
> SAJV – Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände
> Margaret Hamilton, Apollo Software Engineer – NASA (engl.)
> Marina Abramović – Wikipedia

5 Kommentare

  1. Rosmarie Hidber sagt

    Super, Elisa! Ein gerechtes, offenes Land, das über den Tellerrand blickt! Du redest mir aus der Seele!

  2. Ruth Aeberli sagt

    Bin froh, dass es so tolle junge Frauen gibt!
    Da kommt doch wieder Hoffnung auf auch ohne Zauber. Danke für die spannende Serie!

Kommentare sind geschlossen.